Realisierung von komplexen Finanzierungen

Die Vergabe von hohen Kreditbeträgen oder die Darstellung komplexer Situationen wie zum Beispiel bei syndizierten Krediten stellt Banken und kooperierende Institute vor multiple Herausforderungen. Die Darstellung der Konditionen, der unterschiedlichen Abhängigkeiten und Auflagen sowie der individuellen Vertragsbestandteile zeigt sowohl Teilnehmern als auch führenden Instituten regelmäßig die Chance lukrativer Projekte bei zugleich hohem Koordinations- und Bearbeitungsaufwand auf.

Bei der Strukturierung eines Konsortialkredits verbinden sich mehrere Banken zu einem Club und verhandeln mit dem Kreditnehmer so aus einer starken Verhandlungsposition heraus die Bedingungen der Finanzierung. Diese Situation kann zu hohem Aufwand und damit verbundenen Gebühren für die Strukturierung und Kreditbereitstellung sowie einer umfangreichen Kreditdokumentation führen. Die Chance liegt hier in der Senkung der initialen Kosten und der Positionierung als volldigitales Institut mit bestmöglichen Konditionen.

Gewerbliche Finanzierungen sind weiterhin sehr margenstark und daher äußerst attraktiv für den Kreditgeber. Es stellt sich daher die Frage: Wie kann der Prozess inkl. Dokumentation des Kredits so bequem und effizient wie möglich gestaltet werden?

Komplexe Finanzierungen lassen sich in der fintus Suite effizient abbilden, verwalten und zu jedem Zeitpunkt sowohl mit den internen als auch den externen Deal-Teams abstimmen. Mit der Digitalisierung des Prozesses durch die fintus Suite optimieren und beschleunigen Sie den Vergabeprozess, verringern Risiken und erhöhen die Transparenz. Behalten Sie in jeder Phase der Abwicklung des Konsortialkredits die Übersicht mit der fintus Suite.

 

Kontaktaufnahme