Demo

News

Fröhliche Weihnachten und ein wundervolles neues Jahr 2021!

Was für ein Jahr! Die Unsicherheit in Bezug auf die Infektionsrisiken und die Sorge um den Erfolg, der durch die Bundesregierung eingeleiteten gesundheitspolitischen und wirtschaftlichen Maßnahmen, waren (und bleiben) seit März ein steter Begleiter. Als Unternehmen können wir positiv auf das Jahr zurückblicken. Wir haben uns binnen kürzester Zeit dem „neuen Normal“ angepasst und konnten einen neuen Umgang miteinander üben und etablieren. Den Umsatz konnten wir 2020 im Vergleich zu 2019 verdoppeln und unser Finanzergebnis ist nachhaltig positiv.

Nichtsdestotrotz war 2020 für fintus ein ungleich turbulentes Jahr. Die erste Jahreshälfte war geprägt von Online-Antragsstrecken, SelfService-Portalen und automatisierten Prozessen für die so dringenden Covid19-Soforthilfen und kurzfristigen Kundenprojekten zur Digitalisierung bestehender Prozesse in der Kreditvergabe. Die zweite Jahreshälfte stand strategisch unter dem Zeichen der Fokussierung auf unsere Vertriebs- und Implementierungspartner sowie die Akquise weiterer Kunden.

Unser Software-Entwicklungs-Team ist in 2020 über sich hinausgewachsen. Binnen kürzester Zeit wurden bestehende Backlogs abgearbeitet, neue Produktmodule konzipiert und in die Entwicklung übernommen. Am Jahresende stehen wir mit einer noch stärker automatisierten fintus Suite, zahlreichen wichtigen Funktionsergänzungen in unserem Digitalen Arbeitsplatz und einer noch mächtigeren zentralen Prozessplattform da. Die Backlogs für 2021 verheißen dabei bereits großes – und der Digitale Arbeitsplatz wird ersten Kunden in der Version 3 ab Sommer 2021 bereitgestellt werden!

Rückblickend war es ein turbulentes aber umso erfolgreicheres Jahr. Wir hatten das Glück, keine Covid-19-Erkrankungen in unseren Teams in Sofia und Frankfurt verzeichnen zu müssen. Zugleich sind wir dem Virus jedoch mit Umsicht begegnet und konnten die nötigen Freiräume, beziehungsweise Flexibilität für unser Team und deren Familien schaffen.

Gemeinsam freuen wir uns nun auf 2021. Wir fiebern dem Entwicklungsstart der Version 3 der fintus Suite entgegen, freuen uns über den größten Kunden der fintus-Geschichte, der in 2020 3.000 Arbeitsplätze für die gewerbliche Kreditvergabe lizensiert hat und natürlich auf das für 2021 geplante Team- und Umsatzwachstum.

Team fintus wünscht besinnliche und erholsame Weihnachten und freut sich auf ein neues, spannendes Jahr!