Demo

Über fintus

Ein tiefes Verständnis für Prozesse von Finanzdienstleistern und technische Innovationskraft sind Teil unserer DNA.

Unsere Mission: Wir automatisieren und digitalisieren die Finanzbranche.

Mit unserer Software digitalisieren, optimieren und automatisieren wir die Geschäftsprozesse unserer Kunden.

Moderne und automatisierte IT-Systeme können einfache und wiederkehrende Tätigkeiten effizienter und schneller bearbeiten als ein Mensch. Mit der fintus Suite wird die gesamte operative Sachbearbeitung digitalisiert und automatisiert.

Damit unterstützen wir etablierte und neue Marktteilnehmer der Branche in der Transformation, Vernetzung und Automatisierung ihrer alltäglichen Prozesse und Informationen – sicher, schnell und zukunftsgerecht.

Digitale Transformation – gemeinsam die Zukunft gestalten.

Unsere Werte

TRANSPARENT
LERNEND
INTEGER
SKALIEREND

Aktuelle Daten und Fakten der fintus Group

unter einem Dach
3
verbundene Unternehmen
vor Ort präsent
4
Standorte (C/F/M/S)
mehr als
400+
zufriedene Kunden
ein starkes Team
100+
Mitarbeiter*innen in DE & AT
unser Rückgrat
110+
Mitarbeiter*innen in der Software-Entwicklung weltweit

Das Management-Team

Im fintus Management haben sich Menschen zusammengefunden, die ihre Werte und Visionen teilen und sich in ihren Kompetenzen optimal ergänzen. Gemeinsam stehen wir für ein Unternehmen, das Weiterentwicklung zu seinem Grundprinzip erhoben hat.

„Machen ist wie wollen, nur krasser!“
Benjamin Hermanns
Founder and CEO

Benjamin ist der Gründer von fintus – er hegt eine große Leidenschaft für die Veränderung und Digitalisierung der Finanzindustrie. Dabei geht es ihm darum, die technologischen und prozessualen Grundlagen für die anstehende Revolution zu schaffen. Vor der Gründung von fintus unterstützte er 8 Jahre lang Unternehmen der Finanzindustrie bei der Digitalisierung – als General Manager eines namhaften Scan-Dienstleistungsunternehmens und als Gründer mehrerer Startups. Mit fintus als führende Plattform für wettbewerbsfähige und zukunftsgewandte Banken möchte er seinen Beitrag für eine humane Digitalisierung der Arbeitswelt in die Zukunft tragen.
#weboostbanks

„Banken stehen auch weiterhin vor großen Herausforderungen. FinTechs können ihnen mit ihrer Schnelligkeit und Innovationskraft den entscheidenden Wettbewerbsvorteil liefern.“
Anja Scheffka
Chief Operating Officer (COO)

Als ehemalige Bankerin hat sich Anja eine langjährige Expertise im Asset & Wealth Management einer internationalen Großbank aufgebaut – vom Trainee über die Vermögens- und Anlageberatung bis hin zur Strategieentwicklung und Umsetzung von globalen Digitalisierungsprojekten. Als COO von fintus möchte Anja die Finanzbranche weiterhin im Transformationsprozess begleiten und durch die enge Kooperation mit FinTechs einen Mehrwert schaffen. Anja übernimmt dabei intern die Verantwortung für den Aus- und Aufbau unseres Teams, reibungslose interne Prozesse und für den nachhaltigen Erfolg unserer Kunden und Partnerunternehmen.

„Finance und IT wachsen zusammen. Darin liegen enorm viele Chancen und unsere Aufgabe ist es, dafür rechtzeitig und richtig die Weichen zu stellen.“
Peter Müller
Chief Technology Officer (CTO)

Aus eigener Begeisterung heraus sammelte Peter früh Erfahrungen in der IT und widmete sich folgerichtig beruflich der Software- und Anwendungsentwicklung. Jahrelang als Informatiker und Senior Consultant im Bankenwesen im Einsatz, setzt er seine Fähigkeiten als CPO in Projektarbeit, Beratung und Testmanagement um und leitet heute die Produktentwicklung von fintus als vielseitiger Entwickler und Berater. Im Rahmen dessen arbeitet er sich auch gerne schnell in völlig neue fachliche und technische Aufgabenfelder ein. Die Bedürfnisse der Finanzunternehmen kennt er durch seine lange Erfahrung sehr genau und agiert daher immer serviceorientiert sowie auf partnerschaftlicher Basis.

„Die deutsche und europäische Finanzbranche befindet sich im digitalen Umbruch und das Potenzial für innovative Lösungen ist groß.“
Patrick Schüler
Chief Financial Officer (CFO) / Head of M&A

In seiner bisherigen Karriere in der Transaktionsberatung in Frankfurt und im Investment Banking in London und Berlin mit Fokus auf Finanzdienstleistungen und Software hat Patrick nationale und internationale Unternehmen bei einer Vielzahl an M&A-Transaktionen beraten, sowohl in der „Old Economy“ als auch im Start-Up Bereich. Daher weiß er um die Herausforderungen, die mit der Digitalisierung vor allem im Finanzsektor einhergehen sowie die Vorteile, die speziell FinTechs liefern, was ihn nicht zweimal überlegen ließ, den weiteren erfolgreichen Weg von fintus zu begleiten. Mit seiner Erfahrung ist Patrick als CFO nicht nur für die Welt der Zahlen verantwortlich, sondern bringt seine strategische Expertise auch bei fintus internationaler Expansion ein, sowohl bei der organischen Skalierung als auch bei opportunistischen Buy-and-Build Strategie, um die Digitalisierung des Finanzsektors voranzutreiben.

Zeit für Veränderung!