Point of Sale
per Handy & App

Für die Kreditvergabe im Retailbanking ist und bleibt der Point of Sale (PoS) immer noch der wichtigste Vertriebskanal. 2019 wurden fast 45 % der deutschen Ratenkredite im Handel abgeschlossen*. Der größte Vorteil des Abschlusses am Point of Sale liegt im persönlichen Kundenkontakt und der Möglichkeit, direkt das richtige Produkt für den individuellen Bedarf des Privatkunden zu ermitteln. Die großen Aufwände beginnen in der Abwicklung des Prozesses, insbesondere in der Verarbeitung und Prüfung der Kundendaten. Die fintus Mobile App kann hier eine wesentliche Hilfe leisten, Kunden- und Vertragsdaten direkt vor Ort zu digitalisieren sowie wichtige Identitäts- und Bonitätsprüfungen ad hoc durchzuführen. Die Software der fintus Applikationen garantiert die Qualität der eingegebenen Daten und gewährleistet eine automatisierbare Verarbeitung dieser. Der Kunde profitiert von der schnellen Zu- oder Absage seines POS-Kredits und die Bank von qualitativ hochwertigen Daten sowie einer enormen Ressourceneinsparung durch die automatisierte Abwicklung. (Use Case)

*Bankenfachverband e.V. (2020). Jahresbericht des Bankenfachverbands 2019 ­– Nachhaltigkeit.

Zum Use Case