Automatisierte
Darlehensentscheidungen

Rund 75 % des Kreditbestandes deutscher Finanzdienstleister gehört zu der Gruppe der Konsumkredite.
Die meisten Kreditentscheidungen sind zwar subjektiv leicht getroffen, aber dennoch mit einem aus technischer Perspektive unnötigen personellen Aufwand verbunden. Wachstum auf der Kreditseite geht daher noch zu oft mit Wachstum im Personalbestand einher. Was, wenn eine digitale und vernetzte Lösung den manuellen Aufwand von Kreditentscheidungen für Sie erledigen könnte? Sie könnten Ihren Umsatz steigern, ohne weitere Ressourcen aufzuwenden.
Die Vergabe ist in den meisten Fällen an klare Bedingungen, regulatorische Anforderungen und repetitive Prozesse geknüpft. Diese Prozesse lassen sich mit Hilfe einer automatisierten Darlehensentscheidung, basierend auf internen und externen Daten beziehungsweise Informationen, deutlich verschlanken. Die Vergabe von Darlehen ist ein standardisiertes Geschäft, das sich automatisieren lässt. Ihre Kunden, die direkt eine Entscheidung erhalten, werden es Ihnen danken.
Die Lösungen von fintus im Bereich automatisierter Kreditentscheidungen setzen genau hier an – sie sorgen für Umsatzsteigerungen und einen erhöhten Leistungsumfang, ohne dass sich dabei der Ressourceneinsatz erhöht oder das Risiko vergrößert. Leicht modellierbare Prozesse zur Kreditentscheidung, konfigurierbare Score-Cards und die Daten der gängigsten und modernsten Auskunfteien und Informationsdienste sichern intern Geschwindigkeit und bieten zugleich eine hohe Risikominimierung.

Demo vereinbaren