In nur 6 Monaten zur digitalen Zukunft

fintus Suite – die Prozess- und
Transformations-Plattform für die Finanzbranche

Die Enterprise Software-Plattform von fintus digitalisiert, transformiert und automatisiert schneller denn je sämtliche Geschäftsprozesse Ihres Unternehmens – von der Antragsstrecken samt Genehmigungsprozess bis hin zu vollautomatisierten Operations. Entwickelt für die neue Generation von Finanzinstituten.

Konversionsraten steigern – Prozesskosten minimieren

Mit unserer digitalen Antragsstrecke

  • Direkt zum digitalen Vertragsabschluss
    Verwandeln Sie begrenzte Öffnungszeiten in einen 24-Stunden-Service.
  • Schnell, papierlos und rechtssicher
    Interessenten werden durch digitale eIDAS-gerechte Lösungen legitimiert und als Kunden gewonnen.
  • Flexible Antragsstrecke in Ihrem Look & Feel
    Das Frontend kann auf Ihr Corporate Design angepasst werden.
  • Inkl. Reportings und Tracking der Anfragestrecke
    Verfolgen Sie Absprünge und die gesamte Customer Journey.
fintus Digitale Antragsstrecke image

Lassen Sie Ihre Interessenten selbst entscheiden, ob der Vertragsabschluss am Point of Sale – oder jederzeit digital durchgeführt werden soll. Die Möglichkeit dazu bietet Ihnen die digitale Antragsstrecke von fintus Suite, die von der Angebotserstellung über die Bonitätsprüfung und die Online-Legitimation bis hin zum digitalen Vertragsabschluss alle Schritte abdeckt. Die Datenerfassung inklusive bonitätsverbessernden Hinweisen geschieht dabei bereits während der Beantragung. Die Bonitätsprüfung wird mit externen Scoringservices oder anhand der Daten aus Ihrem Kernbanksystem ausgeführt. Via CSS ist die digitale Antragsstrecke flexibel einsetzbar und gestaltbar, d. h., Sie können das Corporate Design Ihres Unternehmens integrieren.

Die Legitimationsprüfung per Video führen wir gemeinsam mit unseren Partnern durch. Bequem, sicher und rechtskonform legitimieren Sie so Ihre Interessenten, die nur noch einen Internetzugang, ein Device mit Kamera und ein gültiges Ausweisdokument benötigen, um einen Vertrag mit Ihrem Unternehmen abzuschließen. Eine handschriftliche Unterschrift ist dank qualifizierter elektronischer Signatur (QES) nicht mehr notwendig. Die digitale Antragsstrecke und die Lösungen unserer Partner erfüllen die Anforderungen des Geldwäschegesetzes, der Datenschutzrichtlinie und der Aufsichtsbehörden (BaFin, FINMA oder FMA). Wir geben Ihnen die Möglichkeit, die komplette Customer Journey der Anfragestrecke zu tracken.

fintus Benutzer-Frontend

Ein Benutzer-Frontend für alle Tätigkeiten

Situativ Informationen zusammenführen und steuern –
mit dem grafischen Benutzer-Frontend für die Sachbearbeitung

  • Ressourcen einsparen
    Dadurch, dass der Wechsel zwischen den Applikationen entfällt und eine Oberfläche für jeden Prozess geschaffen wird, werden zeitaufwendige Arbeitsschritte obsolet.
  • Prozesse vereinheitlichen
    Standardisieren Sie Ihre Prozesse und bieten Sie zu jedem Zeitpunkt die notwendigen Informationen an.
  • Die Zufriedenheit Ihrer Kunden und Händler steigern
    Ihre Kunden erhalten schneller Auskünfte und profitieren von einer kürzeren Bearbeitungszeit.
  • Klassische Backend-Systeme bleiben bestehen
    Kernbankensysteme, ERP, CRM und DMS werden integriert und veraltete Oberflächen abgelöst.

Den Überblick behalten: Das Cockpit vereint sämtliche prozessrelevanten Datenquellen und IT-Systeme innerhalb eines Frontends – ohne etablierte und tradierte IT-Systeme ersetzen zu müssen. Externe Datenquellen und Backend-Services werden dabei frei konfigurierbar in einer Oberfläche zusammengefügt. Ihre Mitarbeiter empfangen ohne den Wechsel zwischen den Applikationen sämtliche Informationen für eine fallabschließende Bearbeitung zugeleiteter Vorgänge.

Das Ergebnis überzeugt. Interne und externe Daten und Dokumente werden situativ dargestellt und Ihre Mitarbeiter erhalten zielführende Entscheidungsempfehlungen. Ihr Unternehmen profitiert von einer einheitlichen Sicht auf sämtliche Entitäten des Geschäftsvorfalls, bestehend aus Geschäftsbereich, Händlern, Vertriebspartnern, Verbundinformationen, Kunden- und Vertragsdaten sowie Angeboten. Aufgaben werden automatisch und individuell verteilt, untereinander priorisiert und zusammengeführt. Sie behalten stets den vollständigen Überblick über Ihre Produktion und vereinfachen den Arbeitsplatz Ihrer Mitarbeiter, damit sie sich wichtigeren Aufgaben zuwenden können.

So leicht lassen sich Eingangsdaten digitalisieren

Mit Künstlicher Intelligenz im Input-Management

  • Bearbeitungs- und Prüfzeiten werden massiv gesenkt
    Denn OCR liest, versteht und vergleicht all das, was heute ein Sachbearbeiter abgleicht.
  • Effiziente Betrugs-Prävention
    Alle Verträge und Dokumente werden durch das gesamte Regelwerk geprüft, um Betrugsszenarien frühestmöglich zu erkennen und auszuschließen.
  • Qualitätsverbesserung durch zusätzliches Clearing
    Was die OCR nicht automatisch erkennt, wird durch Mitarbeiter im Clearing gelöst.
fintus Input-Management

Ihre Kunden und Partner kommunizieren per Brief, Mail, Fax und App mit Ihrem Unternehmen und reichen Dokumente in den unterschiedlichsten Formen ein – hier greift das intelligente Input-Management von fintus Suite. Ein dringend notwendiger Schritt in der Digitalisierung, denn nur wenn eingehende Dokumente und Schriftstücke digitalisiert und in strukturierte Daten transformiert sind, können sie an automatisierte Prozesse übergeben werden.

Mit Hilfe der auf künstlicher Intelligenz basierenden OCR erkennt fintus Suite den Absender und den Geschäftsvorfall. Das Input-Management automatisiert dabei bereits alltägliche Prüfungen und extrahiert die für den Geschäftsvorfall notwendigen Informationen. Legitimationsdokumente werden mit vorhandenen Daten verglichen, Einkommensnachweise validiert, Verträge auf Vollständigkeit und Unterschriften geprüft – und all das ist neben der stark verbesserten Betrugsprävention nur der Anfang.

Passen in jedes Budget.
Unsere Preise

Starten Sie innerhalb kürzester Zeit! Wir implementieren fintus Suite als Software-as-a-Service in Ihrem Unternehmen. Wir betreiben die kundenindividuellen virtualisierten Umgebungen in unseren deutschen Rechenzentren. Die regulatorischen Anforderungen gemäß dem Kreditwesengesetz (KWG), der MaRisk sowie der BAIT werden dabei erfüllt.

Den Workflow modellieren?
Das können Sie selbst am besten

Vorgefertigte Prozesse nutzen und anpassen –
ganz ohne Programmierkenntnisse

  • Lästige Tätigkeiten einfach automatisieren
    Bestimmen Sie selbst, welche Prozesse ab sofort automatisch ablaufen.
  • Arbeiten auf Augenhöhe
    Ihre Fachabteilung etabliert gemeinsam mit der internen IT-Abteilung nachhaltige Verbesserungen und Ihre Sacharbeiter gewinnen an Know-how.
  • Integration externer und interner IT-Services
    Interne Software-Applikationen bis hin zu modernsten FinTechs werden durch Schnittstellen und die Darstellung über BPM in Prozesse und Entscheidungen eingebunden.
  • Sichtbarkeiten schaffen
    Sehen Sie, welche Prozesse wie ablaufen, und verbessern Sie diese nachhaltig.
Workflow Modellierung BPMN 2.0

Zukünftig modellieren Sie sämtliche Prozesse grafisch und ausführbar: Die Entscheidung, wann welches Ereignis zu welcher Aktion führt, haben Sie dabei selbst in der Hand. Die Modellierung ohne Programmierung von Geschäftsprozessen in unserer Plattform basiert auf dem weltweiten BPMN 2.0 Standard. Dabei werden unter Einbeziehung der intern verfügbaren Daten nicht nur die fachlichen Prozesse grafisch gestaltet, sondern auch die Prozesse durch externe Services angereichert – beispielsweise durch Schnittstellen zu FinTechs. Dank der umfangreichen Prozessbibliothek von fintus kann aus einer Vielzahl von Standardprozessen gewählt werden. Prüfungen, Datenanreicherungen, Rückfragen und Entscheidungen, die bislang händisch erfolgten, werden automatisiert – und regulatorische Anforderungen dabei erfüllt.

Mit fintus Suite können alle Komponenten über die grafische Modellierung angesteuert, abgefragt und innerhalb der Prozesse genutzt werden. Von der simplen Verteilung von Aufgaben und Vorgängen über die Prüfung komplexer Geschäftsprozesse mit externen Daten und Dokumenten aus der Langzeitarchivierung bis zur automatischen Darlehensbewilligung und Auszahlung. Die Prozessbibliothek stellt den Ausgangspunkt für hochgradig individualisierte Unternehmensprozesse ganz ohne IT-Know-how dar.

fintus Automatisierter Dialog

Nahtlos kommunizieren
statt über zehn Ecken

Durch individualisierbare Textbausteine und automatisierte Mails

  • Zentrale Kommunikation über fintus Suite
    Die Suche nach Vorlagen und richtigen Worten gehört ab sofort der Vergangenheit an.
  • Zugriff auf hinterlegte Stamm- und Vertragsdaten
    Alle wichtigen Informationen sind nun gebündelt.
  • Zentrale Verwaltung von Vorlagen
    Hinterlegte Schreiben und Textbausteine werden automatisch und situativ genutzt und bei Bedarf um Formulare und Anlagen ergänzt.
  • Revisionssichere Archivierung
    Direkt mit dem Versand wird die Kommunikation samt Anlagen abgespeichert.

Statt manuell erstellter Briefe und Mails nutzen Sie mit Dialogue unsere Lösung zur vollautomatisierten Kommunikation. Via BPM modellierte Prozesse kommunizieren situativ: Sie erinnern, bestätigen, stellen Rückfragen – oder tragen zur Umsatzsteigerung bei. Die Software wählt entsprechend des Auslösers die korrekte Vorlage und reichert diese mit Business-Regeln sowie Informationen aus den Kernsystemen und CRM an. Dialogue wählt nicht nur die passende Kundenansprache aus, die Software legt bei Bedarf den Anwendern auch Schreiben zur Freigabe und Anpassung vor. Sie und Ihre Mitarbeiter haben Zugriff auf den gesamten Kommunikationsverlauf mit allen Dokumenten aus der Kunden- und Vertragsakte sowie dem CRM/ERP.

Die Vorlagenerstellung basiert auf HTML und JavaScript, wobei keine proprietären Spezialformate und Programmierungen notwendig sind. Vorlagen werden zentral verwaltet und sind je nach Kompetenzstufe des Mitarbeiters schreibgeschützt. Dynamische Bauteile und Informationen aus der Datenbank können ganz einfach via Drag-and-Drop einem Schreiben beigefügt werden. Der Output kann wahlweise direkt über E-Mail oder den lokalen Drucker sowie über die zentrale Druckstraße oder Services erfolgen.

Kundenservice, der neue Standards setzt

Mit eigenen Kunden-Frontends:
mobile App und Web-Plattform

  • Verbessertes Kundenerlebnis
    Selfservice wird von Ihren Kunden positiv wahrgenommen und verlagert Arbeitsschritte.
  • Erstklassige Bildqualität wichtiger Dokumente
    Diese erzielen Sie mit der praktischen Mobile App.
  • Alles auf einen Blick
    In Kombination mit fintus Suite überblicken Sie sämtliche Prozesse – aus Ihrem Finanzinstitut bis hin zum Endkunden.
  • Individuell konfigurierbar
    Von der Plattform bis zum Datenbestand ist alles gebündelt.
fintus Kunden-Frontend

Unsere Frontends für Ihre Kunden ermöglichen es, Ihren internen Arbeitsaufwand zu reduzieren und das Kundenerlebnis zu optimieren. Via Web-Plattform und mobiler App bieten wir einen Dokumenten-Upload, die Anbindung unterschiedlicher FinTechs und zahlreiche Selfservice-Funktionen in der Bestandsverwaltung. Bereits nach einer kurzen Implementierung von wenigen Tagen können Sie das Potenzial einer eigenen IOS und Android App voll ausschöpfen. Aufgrund eines zentralen Datenhaushalts und individueller Konfiguration sind hohe Sicherheitsstandards gegeben.

Die zentral betriebene Web-Plattform greift auf die gesamten Daten und Prozesslogiken von fintus Suite zu. Der gesamte Customer Lifecycle wird dabei in einem Frontend abgebildet. Ihre Kunden melden sich via Login oder SMS-basierten PIN/TAN-Verfahren an und unterstützen Sie so in der Digitalisierung Ihrer Prozesse. Das Frontend lässt sich individuell als alleinige Lösung oder integriert in Ihre eigenen Portale einsetzen.

Mit der Mobile App bieten Sie Ihren Kunden, Händlern und Partnern die Möglichkeit, benötigte Dokumente und Informationen ganz unkompliziert einzureichen. Die IOS bzw. Android App Mobile Doc überträgt die Informationen dabei direkt in die jeweiligen Zielsysteme – und das sicher und qualitativ hochwertig. Die Legitimierung und Vertragszuordnung findet wahlweise per Login oder QR-Code statt. Einmal digitalisierte Dokumente werden sicher von den Mobilgeräten Ihrer Kunden und Händler wieder entfernt.

fintus Plattform 2

Immer am Puls der Zeit bleiben

Unsere Plattform integriert innovative Partner und liefert die passenden Schnittstellen

  • Flexibel bleiben
    Sie können ganz frei entscheiden, welche Anbindung oder welche Partner Sie miteinbeziehen möchten.
  • Immer sicher
    Die ständige Schnittstellenwartung von fintus gewährt Ihnen ein hohes Maß an Sicherheit.
  • Top-aktuell
    Mit den FinTech-Partnern von fintus sind Sie immer auf dem neuesten Stand.

Damit Ihr Unternehmen auch weitere spezialisierte FinTech-Lösungen externer Partner nutzen kann, bietet Ihnen fintus Suite sichere IT-Schnittstellen. Authentifizierungen, KYC-Anwendungen, Bonitäts- und Sorcingsysteme und Vergleichsplattformen laufen dabei über eine zentrale Plattform – mit Schnittstellen, die von fintus stetig aktualisiert werden. Über diese Integrationsplattform werden bestehende ERP-, CRM- und Kernbankensysteme Ihres Unternehmens mit den Diensten externer Partner verbunden. Profitieren Sie von einer modernen Service-Architektur, die eine grafische Modellierung via BPMN 2.0 mit einbindet.